Seelengesang

Durch den Seelengesang spricht das Universum.

Als Seelengesang bezeichne ich die außergewöhnlich klaren SeelengesangKlänge meiner Stimme, bei denen Lichtkathedralen hoher Schwingung entstehen, in denen Heilung stattfinden kann. Es ist ein Gesang, der aus dem Moment heraus entsteht. Diese Klänge sind sehr reich an Obertönen.
Der Mensch besteht aus Schwingung, so wie alles um uns herum auch. Indem wir uns auf diese Klänge einlassen, wird eine Resonanz in unserem Körper und der Seele erzeugt. Dadurch zeigen sich versteckte Gefühle. Der Klang erleichtert das tiefe in sich hinein Fühlen und das Annehmen derer. Das heißt, es handelt sich immer um ein Stück mehr Selbstannahme, denn auch Gefühle, die wir nicht mögen sind ein Teil von uns. Wenn wir sie ablehnen, lehnen wir uns selbst ab. So hilft uns der Klang wieder heil und vollständig zu werden.
Dieses gilt ganz besonders beim intuitiven Tönen einzelner Klänge, bei der Improvisation mit Instrumenten und der Stimme, während einer Persönlichkeitsarbeit, oder bei der Erdheilung, aber auch beim Liedgesang.